Bundesdeutsche Suchtwoche „Alkohol – weniger ist besser“

Vom 25.5. bis 27.5.2011 beteiligte sich das Zentrum für Drogenhilfe gemeinsam mit dem Amt für Familie, Jugend und Bildung an der Bundesdeutschen Suchtwoche. In den Promenaden des Leipziger Hauptbahnhofes informierte von 9.30 – 20:30 Uhr die mobile Ausstellung des Präventionsprojektes „Wandelhalle Sucht“ (Hauptförderprojekt) zu Fragen rund um das Thema Alkohol. Mittels Wissensfragebögen erarbeiteten sich die Passanten teils alleine oder in Gruppen die Thematik „Alkohol – weniger ist besser“. 500 Fragebögen wurden so in den drei Tagen ausgefüllt.