Präventionsprojekt „Wandelhalle Sucht“ beteiligt sich an Aktionswoche Alkohol der DHS 2013 und Aktionswoche „Schluss mit lustig?!“

Im ersten Vierteljahr des Jahres 2013 wurden bereits 30 Veranstaltungen von ehrenamtlichen Betroffenen des Regenbogens durchgeführt.
Gymnasium, Mittelschulen, Berufsfördende Schulen und allgemeine Förderschulen kamen bisher zu den Veranstaltungen in den Regenbogen.
Die mobile Ausstellung war bereits im Einsatz und zu Gast in Borsdorf, weitere Aktionen sind geplant.

Außer den zahlreichen Veranstaltungen die in nächster Zeit weiter stattfinden, bereitet sich die Projektgruppe der „Wandelhalle Sucht“ auf die Aktionswoche Alkohol der DHS 2013 vom 25. Mai bis 02. Juni 2013 unter dem Motto: Alkohol?- weniger ist besser! sehr intensiv vor.
An folgenden Tagen werden jeweils 2 Präventionsveranstaltungen im SBB Regenbogen, Friesenstraße 8, 04177 Leipzig angeboten.

Montag, 27.05.13 Beginn jeweils: 09:00 Uhr und 14:00 Uhr
Mittwoch, 29.05.13 Beginn jeweils: 09:00 Uhr und 14:00 Uhr
Samstag, 01.06.13 Beginn jeweils: 09:00 Uhr und 14:00 Uhr

Ein weiterer Höhepunkt wird die Aktionswoche „Schluss mit lustig?!“ vom 01.07.2013 bis 05.07.2013 am Universitätsklinikum Leipzig sein. Das Projekt präsentiert sich mit der mobilen Ausstellung der Öffentlichkeit und wird 4 Präventionsveranstaltungen vor ort durchführen.
Die ehrenamtliche Arbeit des Teams der „Wandelhalle Sucht“ kann man eigentlich nicht hoch genug würdigen. Mit welchem hohen Engagement sich abstinent lebende sucht Betroffene einbringen, da kann man nur den Hut ziehen!

Das Projekt unterliegt keiner Förderung, weshalb wir zur Aufrechthaltung auf Spendengelder angewiesen sind.
Spendenkonto: Sparkasse Leipzig, Ktonummer: 11 00 67 31 28, BLZ: 860 555 902, Zweck: Wandelhalle Sucht

Frank Günther
Stellv. Projektleiter