SHG „Offenes Freitagsgespräch“ – die Alternative

  • Anonym
  • keine Verpflichtungen zur weiteren Teilnahme
  • keine Vermittlung über die SBB nötig
  • keine Suchtmittelfreiheit Voraussetzung

Es richtet sich an alle

  • die eine Änderung im Umgang mit dem Suchtmittel anstreben, aber noch konsumieren
  • die sich erst einmal allgemeine Informationen zum Thema Entgiftung und Therapie holen möchten
  • die den Weg zur Abstinenz suchen, bisher aber noch keine professionelle Hilfe genutzt haben
  • die sich in Langzeittherapie auf Belastungsheimfahrt befinden
  • die Fragen zum Thema Missbrauch, Abhängigkeit usw. haben
  • die vor dem Wochenende noch etwas für sich tun möchten

Thema: Alkohol, Mischkonsum, Medikamente
Bestehen seit: 2010
Treffen: Freitag, 16 – 18:00 Uhr
Ort: Cafe im Begegnungszentrum
Turnus: wöchentlich
Gruppenmoderation: Betroffenenkompetenz